Physiotherapie

Physiotherapie setzt sich zusammen aus:        
  • Verschiedene Massagearten und -techniken
  • Bewegungstherapie Aktiv und Passiv (Mobilisation, Kräftigung
  • Elektrotherapie / Magnetfeldtherapie
  • Wärme- und Kälteanwendungen, Unterwassermassage und Bewegungsbad (noch nicht im Angebot)
Hauptschwerpunkte der Krankengymnastik sind:
  • Schmerzlinderung
  • Muskelaufbau bzw. Erhalt der Muskulatur
  • Wiedererlernen von Bewegungen
  • Erhalt und Wiedererlangen der Gelenkbeweglichkeit

Weiterhin kann man durch Physiotherapie eine gute Vorarbeit für anstehende Operationen leisten. Die Anwendung in der Nachbehandlung zeigt gute und schnelle Erfolge.

Physiotherapie ist kein Ersatz für eine tierärztliche Behandlung, sie wirkt jedoch unterstützend und kann den Heilungsprozess fördern.

Krankengymnastik ist bei allen Erkrankungen der Nerven, des Skelettsystems (z.B. HD Hüftgelenksdysplasie, Bandscheibenvorfall) und der Muskulatur einsetzbar und wirksam.